Jahnstraße 86, 73037 Göppingen
Mo - Fr 10 - 18 Uhr | Sa 9 - 13 Uhr
0 71 61 / 406 38 50

Shop

In unseren 8 großen Gefriertruhen führen wir Fleisch und Innereien in gewolfter und stückiger Form von Barfgold, Bello and Friends und Futtermacher. 

Filter
Alles vom Huhn 1.000 g Beutel
Ein leckeres Fleischmenü in Stücken vom Huhn! Zusammengestellt in der klassischen BARF-Aufteilung! Bei ausschließlicher Fütterung bestens geeignet für Hunde ab 15kg Körpergewicht, da eine Fütterung von mehr als einem Beutel pro Woche gut ist, um leichte Schwankungen pro Beutel auszugleichen. Aufteilung (nach Futterpyramide) bestehend aus: 50% Hühnermuskelfleisch 20% Hühnerhälse 10% Hühnerleber 5% Hühnermägen 5% Hühnerherzen 10% Hühnerfett Ergänzend kann in der Woche dennoch 2-3 mal ein schöner Rohfleischknochen, z.B. Hühnerrücken, gefüttert werden, damit Ihr Hund auch etwas zu kauen hat und sich dabei die Zähne reinigen kann. Auch wird dadurch zusätzlich Calzium und andere gesunde Nährstoffe für den Bewegungsapparat aufgenommen. Der Fettgehalt der Menüs darf gern mit anderen Fetten ergänzt werden. Bis zu 20% darf die Tagesration aus Fett bestehen, vor allem dann, wenn man sehr aktiv mit seinem Hund ist. Warum? Der Hund zieht Energie aus dem Fett. Steht zu wenig Fett zur Verfügung, wird das Protein zur Energiegewinnung verwendet. Bei diesem Stoffwechselvorgang (wenn dies auf Dauer passiert) wird allerdings die Niere belastet. Das kann der Grund sein, warum oft gesagt wird, dass das Barfen auf die Nieren schlagen soll: Wenn der Hund zu fettarm ernährt wird. Steht eine Diät tatsächlich mal an, sollte eher die gesamte Futtermenge reduziert werden. Ergänzen können Sie die Menüs mit purem Hühnerfett. Gänseschmalz oder ein Stückchen gute Butter darf es auch mal sein. Als EM sollte täglich ein Lachsöl als Omega-3-Fettsäurenlieferant frisch über das Menü gegeben werden und als Jodlieferant 2-3 mal pro WOCHE Seealgenmehl. Um die Vitamin-D Versorgung zu gewährleisten, füttern Sie bitte 2-3 mal pro Woche Seefisch, z.B. Lachs, Makrele oder Sprotten, oder geben Dorschleberöl 2-3 mal pro Woche über das Menü. Tipp:Wenn Ihr Hund keinen Pansen fressen darf, können Sie die guten Bakterien im Darm zum Beispiel mit Bierhefe füttern!Wenn Ihre Katze auch mal eine Portion „Alles vom Huhn“ fressen möchte, darf sie es gern. Nur die ausschließliche Fütterung ist für Katzen nicht geeignet, da zu wenig Herzen enthalten sind (Herzen liefern Taurin) und ein bisschen zu viele Hälse, was allerdings nicht ganz so tragisch ist.

6,55 €*
Alles vom Huhn 5000g Karton
Ein leckeres Fleischmenü in Stücken vom Huhn! Zusammengestellt in der klassischen BARF-Aufteilung! Bei ausschließlicher Fütterung bestens geeignet für Hunde ab 15kg Körpergewicht, da eine Fütterung von mehr als einem Beutel pro Woche gut ist, um leichte Schwankungen pro Beutel auszugleichen. Aufteilung (nach Futterpyramide) bestehend aus: 50% Hühnermuskelfleisch 20% Hühnerhälse 10% Hühnerleber 5% Hühnermägen 5% Hühnerherzen 10% Hühnerfett Ergänzend kann in der Woche dennoch 2-3 mal ein schöner Rohfleischknochen, z.B. Hühnerrücken, gefüttert werden, damit Ihr Hund auch etwas zu kauen hat und sich dabei die Zähne reinigen kann. Auch wird dadurch zusätzlich Calzium und andere gesunde Nährstoffe für den Bewegungsapparat aufgenommen. Der Fettgehalt der Menüs darf gern mit anderen Fetten ergänzt werden. Bis zu 20% darf die Tagesration aus Fett bestehen, vor allem dann, wenn man sehr aktiv mit seinem Hund ist. Warum? Der Hund zieht Energie aus dem Fett. Steht zu wenig Fett zur Verfügung, wird das Protein zur Energiegewinnung verwendet. Bei diesem Stoffwechselvorgang (wenn dies auf Dauer passiert) wird allerdings die Niere belastet. Das kann der Grund sein, warum oft gesagt wird, dass das Barfen auf die Nieren schlagen soll: Wenn der Hund zu fettarm ernährt wird. Steht eine Diät tatsächlich mal an, sollte eher die gesamte Futtermenge reduziert werden. Ergänzen können Sie die Menüs mit purem Hühnerfett. Gänseschmalz oder ein Stückchen gute Butter darf es auch mal sein. Als EM sollte täglich ein Lachsöl als Omega-3-Fettsäurenlieferant frisch über das Menü gegeben werden und als Jodlieferant 2-3 mal pro WOCHE Seealgenmehl. Um die Vitamin-D Versorgung zu gewährleisten, füttern Sie bitte 2-3 mal pro Woche Seefisch, z.B. Lachs, Makrele oder Sprotten, oder geben Dorschleberöl 2-3 mal pro Woche über das Menü. Tipp:Wenn Ihr Hund keinen Pansen fressen darf, können Sie die guten Bakterien im Darm zum Beispiel mit Bierhefe füttern!Wenn Ihre Katze auch mal eine Portion „Alles vom Huhn“ fressen möchte, darf sie es gern. Nur die ausschließliche Fütterung ist für Katzen nicht geeignet, da zu wenig Herzen enthalten sind (Herzen liefern Taurin) und ein bisschen zu viele Hälse, was allerdings nicht ganz so tragisch ist.

Inhalt: 5 Kilogramm (6,35 €* / 1 Kilogramm)

31,75 €*
Alles vom Lamm 1.000 g Beutel
Ein leckeres Fleischmenü in Stücken vom Lamm! Zusammengestellt in der klassischen BARF-Aufteilung! Bestens geeignet für Hund ab 15kg Körpergewicht, da eine Fütterung von mehr als einem Beutel pro Woche gut ist, um leichte Schwankungen pro Beutel auszugleichen. Aufteilung (nach Futterpyramide) bestehend aus: 50% Muskelfleisch durchwachsen 20% grüner Pansen 15% Knochenmus (Karkasse) 15% Innereien: 34% Leber 17%Niere 17% Herz 16% Milz 16% Lunge Als Ergänzungsfuttermittel sollte täglich ein Lachsöl als Omega-3-Fettsäurenlieferant frisch über das Menü gegeben werden und als Jodlieferant 2-3 mal pro WOCHE Seealgenmehl. Um die Vitamin-D Versorgung zu gewährleisten, füttern Sie bitte 2-3 mal pro Woche Seefisch, z.B. Lachs, Makrele oder Sprotten, oder geben Dorschleberöl 2-3 mal pro Woche über das Menü. Ergänzungsfuttermittel für Hunde VERPACKUNG 1000g Beutel ANALYTISCHE BESTANDTEILE Rohproteine 14,0 % Rohfette 18,5 % Rohasche 2,5 % Rohfaser 0,1 %

8,15 €*
Alles vom Rind 1.000 g Beutel
Ein leckeres Fleischmenü in Stücken vom Rind! Zusammengestellt in der klassischen BARF-Aufteilung! Bei ausschließlicher Fütterung bestens geeignet für Hunde ab 15kg Körpergewicht, da eine Fütterung von mehr als einem Beutel pro Woche gut ist, um leichte Schwankungen pro Beutel auszugleichen. Aufteilung (nach Futterpyramide) bestehend aus: 50% Muskelfleisch 20% grüner Pansen 15% Kalbsbrustbeinknochen 15 % Innereien: 34% Leber 17%Niere 17% Herz 16% Milz 16% Lunge Ergänzend sollte dennoch in der Woche 2-3 mal ein schöner Rohfleischknochen, z.B. Kalbsbrustbeinknochen, gefüttert werden, damit Ihr Hund auch etwas zu kauen hat und sich dabei die Zähne reinigen kann. Auch wird dadurch zusätzlich Calzium und andere gesunde Nährstoffe für den Bewegungsapparat aufgenommen. Der Fettgehalt der Menüs darf gern mit anderen Fetten ergänzt werden. Bis zu 20% darf die Tagesration aus Fett bestehen, vor allem dann, wenn man sehr aktiv mit seinem Hund ist. Warum? Der Hund zieht Energie aus dem Fett. Steht zu wenig Fett zur Verfügung, wird das Protein zur Energiegewinnung verwendet. Bei diesem Stoffwechselvorgang (wenn dies auf Dauer passiert) wird allerdings die Niere belastet. Das kann der Grund sein, warum oft gesagt wird, dass das Barfen auf die Nieren schlagen soll: Wenn der Hund zu fettarm ernährt wird. Steht eine Diät tatsächlich mal an, sollte eher die gesamte Futtermenge reduziert werden. Ergänzen können Sie die Menüs mit puren Rinderfett. Gänseschmalz oder ein Stückchen gute Butter darf es auch mal sein. Als EM sollte täglich ein Lachsöl als Omega-3-Fettsäurenlieferant frisch über das Menü gegeben werden und als Jodlieferant 2-3 mal pro WOCHE Seealgenmehl. Um die Vitamin-D Versorgung zu gewährleisten, füttern Sie bitte 2-3 mal pro Woche Seefisch, z.B. Lachs, Makrele oder Sprotten, oder geben Dorschleberöl 2-3 mal pro Woche über das Menü.   ANALYTISCHE BESTANDTEILE Wir produzieren unsere Produkte selbst aus natürlichen Rohstoffen.Beachten Sie daher, dass die Analysen natürlichen Schwankungen unterliegen. Rohprotein 16.5 % Rohfett 12.4 % Rohfaser 2.8 % Rohasche 1.1 % Feuchte 67.2 %

6,95 €*
Alles vom Rind 5.000 g Karton
Ein leckeres Fleischmenü in Stücken vom Rind! Zusammengestellt in der klassischen BARF-Aufteilung! Bestens geeignet für Hund ab 15kg Körpergewicht, da eine Fütterung von mehr als einem Beutel pro Woche gut ist, um leichte Schwankungen pro Beutel auszugleichen. Aufteilung (nach Futterpyramide) bestehend aus: 50% Muskelfleisch 20% grüner Pansen 15% Kalbsbrustbeinknochen 15 % Innereien: 34% Leber 17%Niere 17% Herz 16% Milz 16% Lunge – Ergänzungsfuttermittel für Hunde VERPACKUNG 5000g Karton ANALYTISCHE BESTANDTEILE Rohproteine 16,50 % Rohfette 12,40 % Rohasche 1,10 % Rohfaser 2,80 %

Inhalt: 5 Kilogramm (6,75 €* / 1 Kilogramm)

33,75 €*
BALF Katze Fisch Obst/Gemüse 250 g
Beschreibung 237,5 g Fisch, luftgetrocknet und 12,5 g getrocknetem Gemüse/Obst und Flohsamenschalen237,5 g Fisch im Ganzen, luftgetrocknet12,5 g getrocknetes Gemüse/ Obst und Flohsamenschalen: Karotte, Zucchini, Flohsamen, Apfel, Taurin Fütterungsbeispiele: 1 kg-Katze: 10 g BALF® (entspr. 40 g Feuchtfutter)5 kg-Katze: 50 g BALF® (entspr. 200 g Feuchtfutter) Für die Kittenfütterung empfehlen wir ca. die doppelte Menge als angegeben zu füttern. Wobei man beobachten sollte wie viel die Katze zunimmt. Der individuelle Bedarf ihrerKatze hängt von weiteren Faktoren wie Rasse, Aktivität, Alter und Haltungsbedingungen ab. Das Futter sollte im Verhältnis 1 (Futter) : 1 (Wasser) ca. 20 min. in Wasser eingeweicht werden.Bitte die Fütterungsmenge dem Bedarf des Tieres anpassen. Obige Angaben sind nur Richtwerte. Ergänzungsfutter für Katzen   Zusätzliche Produktinformationen Analytischen Werte Rohprotein: 49,7 %, Rohfett: 24,4 %, Rohasche: 7,2 %, Rohfaser: 5,3 %

Inhalt: 0.25 Kilogramm (34,20 €* / 1 Kilogramm)

8,55 €*
BALF Katze Rind Obst/Gemüse 250 g
Beschreibung 237,5 g Rind, luftgetrocknet und 12,5 g getrocknetem Gemüse/Obst und Flohsamenschalen237,5 g Rind luftgetrocknet: 175 g Muskelfleisch25 g fleischige Knochen15 g Lunge7,5 g Leber7,5 g Niere7,5 g Milz 12,5 g getrocknetes Gemüse/ Obst und Flohsamenschalen: Karotte, Zucchini, Flohsamen, Apfel, Taurin Fütterungsbeispiele: 1 kg-Katze: 10 g BALF® (entspr. 40 g Feuchtfutter)5 kg-Katze: 50 g BALF® (entspr. 200 g Feuchtfutter) Für die Kittenfütterung empfehlen wir ca. die doppelte Menge als angegeben zu füttern. Wobei man beobachten sollte wie viel die Katze zunimmt. Der individuelle Bedarf ihrerKatze hängt von weiteren Faktoren wie Rasse, Aktivität, Alter und Haltungsbedingungen ab. Das Futter sollte im Verhältnis 1 (Futter) : 1 (Wasser) ca. 20 min. in Wasser eingeweicht werden.Bitte die Fütterungsmenge dem Bedarf des Tieres anpassen. Obige Angaben sind nur Richtwerte. Ergänzungsfutter für Katzen   Zusätzliche Produktinformationen Analytischen Werte Rohprotein: 42,1 %, Rohfett: 27,3  %, Rohasche: 5,9 %, Rohfaser: 3,4 %

Inhalt: 0.25 Kilogramm (29,92 €* / 1 Kilogramm)

7,48 €*
BALF Lamm Obst/Gemüse
Beschreibung 800 g Lamm luftgetrocknet und 200 g getrocknetes Gemüse und Obst:800 g Lamm luftgetrocknet Muskelfleisch 320gStrosse (Luftröhre, kein Kehlkopf!) 160gPansen 80gBlättermagen 80gLunge 80gLeber 40gHerz 40g 200 g getrocknetes Gemüse und Obst: Zucchini, Sellerie, Erbsen, Pastinaken, Luzerne, Rote Beete, Apfel, Spinatblätter, Karotten, Holunderbeeren, Weißdornbeeren, Kokos, Löwenzahn und Eierschalenpulver Fütterungsbeispiele: 5 kg-Hund: 25 g BALF (entspr. 100 g Feuchtfutter)10 kg-Hund: 50 g BALF (entspr. 200 g Feuchtfutter)20 kg-Hund: 100 g BALF (entspr. 400 g Feuchtfutter) Für die Welpenfütterung empfehlen wir ca. die doppelte Menge als angegeben zu füttern. Wobei man beobachten sollte,wie viel der Hund zunimmt. Bei der Junghundefütterung ca. 1/4 mehr als angegeben.Da kleinere Hunderassen einen höheren Grundumsatz haben, empfehlen wir hier ca. 1/4 mehr bzw. das Doppelte zu füttern. Das Futter kann im Verhältnis 1 (Futter) : 1,5 (Wasser) ca. 20 min. in Wasser eingeweicht werden.Außerdem empfehlen wir Ihnen die Zugabe von einem hochwertigen Öl (z.B. Lein- oder Fischöl). Bitte die Fütterungsmenge dem Bedarf des Tieres anpassen. Obige Angaben sind nur Richtwerte.Der individuelle Bedarf ihres Hundes hängt von weiteren Faktoren wie Rasse, Aktivität, Alter und Haltungsbedingungen ab. Zusätzliche Produktinformationen Analytischen Werte Rohprotein 40,3 %, Rohfett 31,7 %, Rohasche 3,4 %, Rohfaser 2,8 %

33,75 €*
BALF Pferd Obst/Gemüse
Beschreibung 800 g Pferd luftgetrocknet und 200g getrocknetes Gemüse und Obst:800 g Pferd, luftgetrocknet Muskelfleisch 460 g, Lunge 160 g,Herz 160 g, Pferdeknochen 20 g 200 g getrocknetes Gemüse und Obst: Zucchini, Sellerie, Erbsen, Pastinaken, Luzerne, Rote Beete, Apfel, Spinatblätter, Karotten, Holunderbeeren, Weißdornbeeren, Kokos und Löwenzahn Fütterungsbeispiele: 5 kg-Hund: 25 g BALF (entspr. 100 g Feuchtfutter)10 kg-Hund: 50 g BALF (entspr. 200 g Feuchtfutter)20 kg-Hund: 100 g BALF (entspr. 400 g Feuchtfutter) Für die Welpenfütterung empfehlen wir ca. die doppelte Menge als angegeben zu füttern. Wobei man beobachten sollte,wie viel der Hund zunimmt. Bei der Junghundefütterung ca. 1/4 mehr als angegeben.Da kleinere Hunderassen einen höheren Grundumsatz haben, empfehlen wir hier ca. 1/4 mehr bzw. das Doppelte zu füttern. Das Futter kann im Verhältnis 1 (Futter) : 1,5 (Wasser) ca. 20 min. in Wasser eingeweicht werden.Außerdem empfehlen wir Ihnen die Zugabe von einem hochwertigen Öl (z.B. Lein- oder Fischöl). Bitte die Fütterungsmenge dem Bedarf des Tieres anpassen. Obige Angaben sind nur Richtwerte.Der individuelle Bedarf ihres Hundes hängt von weiteren Faktoren wie Rasse, Aktivität, Alter und Haltungsbedingungen ab. Zusätzliche Produktinformationen Analytischen Werte Rohprotein: 49,5 %, Rohfett: 24,0 %, Rohasche: 3,9 %, Rohfaser: 3,1 %

33,75 €*
BALF Rind Obst/Gemüse
Beschreibung 800 g Rind lufgetrocknet und 200 g getrocknetes Gemüse und Obst:800 g Rind lufgetrocknet: Muskelfleisch 250gPansen 150gBlättermagen 100gLunge 100gLeber 50gMilz 50gNiere 50gfleischige Knochen 50g 200 g getrocknetes Gemüse und Obst: Zucchini, Sellerie, Erbsen, Pastinaken, Luzerne, Rote Beete, Apfel, Spinatblätter, Karotten, Holunderbeeren, Weißdornbeeren, Kokos, und Löwenzahn Fütterungsbeispiele: 5 kg-Hund: 25 g BALF (entspr. 100 g Feuchtfutter)10 kg-Hund: 50 g BALF (entspr. 200 g Feuchtfutter)20 kg-Hund: 100 g BALF (entspr. 400 g Feuchtfutter) Für die Welpenfütterung empfehlen wir ca. die doppelte Menge als angegeben zu füttern. Wobei man beobachten sollte,wie viel der Hund zunimmt. Bei der Junghundefütterung ca. 1/4 mehr als angegeben.Da kleinere Hunderassen einen höheren Grundumsatz haben, empfehlen wir hier ca. 1/4 mehr bzw. das Doppelte zu füttern. Das Futter kann im Verhältnis 1 (Futter) : 1,5 (Wasser) ca. 20 min. in Wasser eingeweicht werden.Außerdem empfehlen wir Ihnen die Zugabe von einem hochwertigen Öl (z.B. Lein- oder Fischöl).   Bitte die Fütterungsmenge dem Bedarf des Tieres anpassen. Obige Angaben sind nur Richtwerte.Der individuelle Bedarf ihres Hundes hängt von weiteren Faktoren wie Rasse, Aktivität, Alter und Haltungsbedingungen ab.   Zusätzliche Produktinformationen Analytischen Werte Rohprotein: 42,1 %, Rohfett: 27,3 %, Rohasche: 5,9 %, Rohfaser: 3,4 %

28,75 €*
Balf Trockenfleisch Lamm
Beschreibung 1000 g Lamm luftgetrocknet 1000 g Lamm luftgetrocknet: Muskelfleisch 400 g, Strosse (Luftröhre, kein Kehlkopf!) 200 g, Pansen 100 g, Blättermagen 100 g, Lunge 100 g, Leber 50 g, Herz 50 g Fütterungsbeispiele: 5 kg-Hund: 25 g BALF® Trockenfleisch (entspr. 100 g Frischfleisch)10 kg-Hund: 50 g BALF® Trockenfleisch (entspr. 200 g Frischfleisch)20 kg-Hund: 100 g BALF® Trockenfleisch (entspr. 400 g Frischfleisch) Für die Welpenfütterung empfehlen wir ca. die doppelte Menge als angegeben zu füttern. Wobei man beobachten sollte,wie viel der Hund zunimmt. Bei der Junghundefütterung ca. 1/4 mehr als angegeben.Da kleinere Hunderassen einen höheren Grundumsatz haben, empfehlen wir hier ca. 1/4 mehr bzw. das Doppelte zu füttern. Unser BALF® Trockenfleisch ca. 20 min, im Verhältnis 1 Teil Futter zu 1,5 Teilen lauwarmen Wasser, einweichen.Zur vollwertigen Ernährung ist eine Ergänzung mit pflanzlichen Bestandteilen und Knochen (Calcium) notwendig.Außerdem empfehlen wir Ihnen die Zugabe von einem hochwertigen Öl (z.B.3-6-9 Fischöl, Hanföl, Hanf-Kokos-Öl...). Bitte die Fütterungsmenge dem Bedarf des Tieres anpassen. Obige Angaben sind nur Richtwerte.Der individuelle Bedarf ihres Hundes hängt von weiteren Faktoren wie Rasse, Aktivität, Alter und Haltungsbedingungen ab. Bei der Sorte handelt es sich um ein Ergänzungsfutter! Zusätzliche Produktinformationen Analytischen Werte Rohprotein 41,5 %, Rohfett 24,6 %, Rohasche 2,6 %, Rohfaser 0,5 %

33,50 €*
Balf Trockenfleisch Pferd
Beschreibung 1000 g Pferd luftgetrocknet 1000 g Pferd luftgetrocknet: Muskelfleisch 570 g, Lunge 200 g,Herz 200 g, Pferdeknochen 30 g Fütterungsbeispiele: 5 kg-Hund: 25 g BALF® Trockenfleisch (entspr. 100 g Frischfleisch)10 kg-Hund: 50 g BALF® Trockenfleisch (entspr. 200 g Frischfleisch)20 kg-Hund: 100 g BALF® Trockenfleisch (entspr. 400 g Frischfleisch) Für die Welpenfütterung empfehlen wir ca. die doppelte Menge als angegeben zu füttern. Wobei man beobachten sollte,wie viel der Hund zunimmt. Bei der Junghundefütterung ca. 1/4 mehr als angegeben.Da kleinere Hunderassen einen höheren Grundumsatz haben, empfehlen wir hier ca. 1/4 mehr bzw. das Doppelte zu füttern. Unser BALF® Trockenfleisch ca. 20 min, im Verhältnis 1 Teil Futter zu 1,5 Teilen lauwarmen Wasser, einweichen.Zur vollwertigen Ernährung ist eine Ergänzung mit pflanzlichen Bestandteilen und Knochen (Calcium) notwendig.Außerdem empfehlen wir Ihnen die Zugabe von einem hochwertigen Öl (z.B.3-6-9 Fischöl, Hanföl, Hanf-Kokos-Öl...). Bitte die Fütterungsmenge dem Bedarf des Tieres anpassen. Obige Angaben sind nur Richtwerte.Der individuelle Bedarf ihres Hundes hängt von weiteren Faktoren wie Rasse, Aktivität, Alter und Haltungsbedingungen ab. Bei der Sorte handelt es sich um ein Ergänzungsfutter! Zusätzliche Produktinformationen Analytischen Werte Rohprotein 64,7 %, Rohfett 25,2 %, Rohasche 3,9 %, Rohfaser 1,4 %

33,25 €*

unsere Öffnungszeiten über die Feiertage 2023

Am 23.12 und am 30.12 haben wir geschlossen